Plant Purchaser (m/w/divers) - befristet bis 31.12.2024

Ihre Aufgaben

Verhandlung / Lieferantenmanagement                     

  • Unterstützung des Change Managements gegenüber Lieferanten für definierte Kategorien
  • Gewährleistung eines ordnungsgemäßen Informationsaustausches zu/von Lieferanten im Falle von Änderungswünschen
  • Verhandlung von Änderungen mit Lieferanten in Abstimmung mit dem Category Management
  • Verhandlung von Lieferantenrückbelastung aufgrund von Qualitäts- und Logistikansprüchen
  • Verhandlung des lokalen Materials und Vorserienmaterials aus der Kategorie delegiertes Material
  • Verantwortung für den Austauschprozess von Zulieferwerkzeugen
  • Unterstützung des Category Managements bei der Initiierung des Bestellprozesses, dem Versand von Angebotsanfragen und der Verhandlung von Ersatz- / zusätzlichen Werkzeugen                                                                                                                                                             

Betriebs- und Eskalationsmanagement                                     

  • Gewährleistung eines reibungslosen Durchlaufs der Serienproduktion
  • Unterstützung bei der lokalen Datenpflege (in SAP) für alle mechanischen Kategorien, alle DIV-/BU-spezifischen Kategorien und die meisten elektromechanischen Kategorien
  • Unterstützung bei Lieferanteneskalationen gemäß des aktuellen Einkaufsverfahrens
  • Unterstützung des Anlaufs neuer Produkte
  • Zuständigkeit für Angebotsanfragen von Vorserienmaterial
  • Unterstützung der gemeinsamen Implementierung von Lieferantenmaterial
  • Verantwortung für das technische Änderungsmanagement, das alle mechanischen Kategorien abdeckt
  • Übertragung von Bestellanfragen in Bestellungen, Unterschreiben von Bestellungen sowie Versand an nominierten Lieferanten als Unterstützung für das Advanced Purchasing
  • Versand von Bestellungen für Erst- oder Ersatz- / zusätzliche Werkzeuge und Verfolgung des Fortschritts beim Lieferanten 
  • Verantwortung für die Lösung bei Preisabweichungen aufgrund falscher Lieferantenrechnungen oder Zahlungen
  • Erstellung von Standard- und Sonderberichten, um Ergebnisse transparent zu machen und Einkaufsaktivitäten ergebnisorientiert zu steuern
Mehr lesen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Technik oder vergleichbare Qualifikation  
  • Erste Berufserfahrung im Einkauf der Automobilindustrie wünschenswert 
  • Erfahrung im Umgang mit SAP und SAP BW, Power BI sowie den MS Office-Programmen notwendig  
  • Projektmanagement-Fähigkeiten inkl. technischem Verständnis und Anwendung von Tools und Techniken wünschenswert 
  • Kenntnis von Werkzeugen und Techniken zur Problemlösung und Entscheidungsfindung wünschenswert 
  • Erfahrung in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Teams und Kulturen wünschenswert
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Interkulturelle Sensibilität
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick 

Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.

 

Mehr lesen

Unser Angebot

Wir wollen, dass es unseren Mitarbeitenden bei uns gut geht. Deshalb bieten wir ihnen nicht nur eine spannende Tätigkeit in einem internationalen Technologiekonzern, sondern auch zahlreiche Zusatzleistungen wie zum Beispiel flexibles und mobiles Arbeiten, Sabbaticals sowie weitere Benefits.

Sie wollen mit uns Gas geben? Starten Sie durch und bewerben Sie sich jetzt!

Mehr lesen

Über uns

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2021 einen Umsatz von 33,8 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 190.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 58 Ländern und Märkten. Am 8. Oktober 2021 hat das Unternehmen sein 150-jähriges Jubiläum gefeiert. Der Unternehmensbereich Automotive umfasst Technologien für passive Sicherheits-, Brems-, Fahrwerk- sowie Bewegungs- und Bewegungskontrollsysteme. Innovative Lösungen für das assistierte und automatisierte Fahren, Anzeige- und Bedientechnologien sowie Audio- oder Kameralösungen für den Innenraum gehören ebenso zum Portfolio wie intelligente Informations- und Kommunikationstechnik für Mobilitätsdienstleistungen für Flottenbetreiber und Nutzfahrzeughersteller. Umfassende Aktivitäten rund um Vernetzungstechnologien und Fahrzeugelektroniken bis hin zu Hochleistungscomputern ergänzen das Angebot.

Mehr lesen